Aktuelles

Fangjagdseminar

Wer in seinem Revier die Fangjagd betreiben möchte, muss das Raubwild sach- und fachgerecht sowie tierschutzgerecht fangen können. Das Seminar schließt mit dieser notwendigen Fangjagdbescheinigung gemäß § 24 Niedersächsischen Jagdgesetz ab.

Gesetzliche Grundlage

Nach § 24 Abs. 2 Satz 1 Niedersächsisches Jagdgesetz (NJagdG) vom 16. März 2001 (Nds. GVBl. S. 100) ist zur Jagd mit einem Fanggerät eine Bescheinigung einer von der obersten Jagdbehörde anerkannten Institution über die Teilnahme an einem Lehrgang mitzuführen.

 

Am 03. Und 04. März 2017 findet wieder ein Fangjagdseminar statt.

Das Seminar umfasst mindestens 8 Stunden Theorie sowie 8 Stunden Praxis im Revier, auf dem zugelassenen Fallenpacours.
Der Lehrplan als download: Lehrplan Fangjagd

Weitere Informationen und Termine erhalten Sie bei Herrn Andreas Wittenberg

Tel. 0151 5670 1656

Die Anmeldung erfolgt über unser Kontaktformular oder telefonisch.

Kommentare sind geschlossen